Motivation das ist, was wir innerlich fühlen? Ein übergewichtiger Mann wurde zum Tode durch elektrischen Stuhl verurteilt. Aber er passte auf den elektrischen Stuhl nicht rein. Ihm wurde eine Diät verschrieben. Eine Woche später nahm er 10 Kilo zu. Danach kriegte er kein Essen mehr. Eine Woche später nahm er wieder 10 Kilo zu. Auf die Frage: Warum nehmen Sie nicht ab, antwortete er: Es gibt keine Motivation …
Unmotiviert

Ich will nicht und ich werde nicht

Haben Sie jemals das Problem der geringen Motivation oder des Mangels an Motivation so stark erlebt, dass Sie an nichts im Leben interessiert sind: „Ich will nicht, ich werde nicht“, „Niemand liebt mich“? Wenn ja, ist es wichtig zu wissen, wie Sie sich motivieren können. Denn Motivation ist der wichtigste Faktor, der zum Erfolg im Leben führt. Haben Sie sich jemals gefragt, warum eine Person morgens aus dem Bett kommt, auch wenn der Vortag sehr schwierig war? Diese Frage kann mit einem Wort beantwortet werden: Motivation.

Was ist Motivation

Motivation ist definiert als „ein innerer Zustand, der menschliches Verhalten aktiviert und Richtung und Energie gibt, um zielorientiert zu handeln“. Die meisten Menschen träumen davon, etwas im Leben zu erreichen. Allerdings ist nicht jeder erfolgreich in seinen Bemühungen.

Ich kann, aber ich will nicht

Egal wie Sie dem Dummkopf motivieren, das Beste, was Sie erreichen können, ist ein motivierter Dummkopf. Und das alles, weil Sie neben dem Traum, etwas zu erreichen, auch einen großen Wunsch haben müssen, das Ziel zu erreichen. Sie möchten beispielsweise ein Buch schreiben und veröffentlichen. Sie haben das Talent und die Zeit zum Schreiben, aber ein Mangel an Motivation kann Ihren Traum wahr werden lassen. Daher ist es wichtig, dass jeder die Bedeutung der Motivation versteht und weiß, wie er die Phase der mangelnden Motivation im Leben überwinden kann.

Schwarzer Streifen, weißer Streifen

Mein Leben ist wie ein Zebra: Der Streifen ist schwarz, der Streifen ist weiß. Sie können sich aber auch auf den weißen Streifen quetschen. Bevor wir Wege finden, um die Motivation im Leben zu steigern, definieren wir die Gründe für die Nullmotivation. Das Leben ist voller glücklicher und trauriger Momente. Der Weg zum Glück zum Erreichen eines Ziels ist nicht immer einfach. Wir müssen arbeiten und alle Anstrengungen unternehmen, um das zu erreichen, was wir wollen. Einer der Gründe für die mangelnde Motivation ist das mangelnde Interesse am Erreichen des Ziels. Wenn Sie nicht daran interessiert sind, etwas zu tun, – tun Sie es nicht! Finden Sie eine Aktivität, an der Sie wirklich interessiert sind. Wenn ein Mensch keinen bestimmten Lebenszweck hat, ist es selbstverständlich, dass er sich nicht bemüht, sein Leben zu leben. Dies ist der Hauptgrund für die mangelnde Motivation. Darüber hinaus gibt es noch andere.

Mangelnde Motivation

1. Geringes Selbstvertrauen
2. Mangel an Selbstbewusstsein
3. Apathie
4. Angst vor dem Scheitern
5. Obsessive Gedanken an das Urteil anderer
6. Mehrere Ziele auf kurze Zeit setzten
7. Die Gewohnheit, es für später aufzuschieben.

Diese Denkweise breitet sich allmählich auf alle Lebensbereiche aus: Studium, Arbeit, Familie, soziales Leben, immer weiter. Menschen ohne Motivation erkennen nicht, dass sie ihre Chancen verschwenden, und ein wenig Motivation kann sie dazu inspirieren, superglückliche Dinge zu tun. Aufgrund ihrer Unfähigkeit, etwas Wertvolles im Leben zu erreichen, beginnen Menschen, die unter mangelnder Motivation leiden, sich selbst und ihr Leben zu bemitleiden oder finden billige „Ausreden“ für ihre Inkompetenz.

Ich kann, ich werde

Die motivierteste Person ist die, die auf die Toilette gehen muss. Wenn Sie ein eintöniges Leben führen und nichts Neues und Aufregendes ausprobieren möchten, fehlt Ihnen höchstwahrscheinlich die Motivation. Dieses Verhalten kann jedoch nur eine schlechte Angewohnheit sein, die Sie beheben können, wenn Sie möchten. Hier sind einige Tipps zum Aufbau von Motivation.

Ein Ziel setzen, Motivation aufbauen

Wenn Sie sich bereits entschlossen haben, Ihr inspiriertes Leben zu ändern, müssen Sie zunächst feststellen, was Sie möchten. Wir beschlossen, ein Buch zu schreiben, – setzen Sie sich und schreiben Sie „Ich möchte ein Buch schreiben“ auf ein Stück Papier. Entscheide, ob Du wirklich willst. Vielleicht wollten Sie Ihr ganzes Leben lang Kuchen backen, kein Buch schreiben.

Erfolg visualisieren

Oft setzen sich Menschen ein Ziel und schaufeln es von morgens bis abends. In der Mitte des Prozesses gehen sie jedoch verloren und verstehen nicht, wohin sie wollten. Dann verlassen sie entweder ihren „Turm zu Babel“ oder bauen ihn endlos. Und wenn Sie sich entscheiden, ein Haus zu bauen, planen Sie das Dach. Stellen Sie sich vor, Sie vervollständigen Ihr Haus und feiern auf dem Dach. Stellen Sie sich vor, wie Sie das Buch fertigstellen und seine Veröffentlichung feiern, und vereinbaren Sie eine Autogrammstunde. Es sollte nicht nur ein monetäres oder materielles Ziel geben. Wenn Sie etwas tun möchten, das überhaupt kein Geld verdient, tun Sie es. Definieren Sie einfach, was Sie am Ende des Prozesses erreichen möchten. Es ist die Visualisierung des Endziels und nicht der Prozess selbst, die dazu beiträgt, es zu erreichen.

An sich selbst glauben

Einer der wichtigsten Faktoren, die einen Menschen zum Erfolg führen, ist das Selbstvertrauen. Viele werden entmutigt, sobald sie aufhören, an ihre Fähigkeiten zu glauben. Viele Menschen stolpern über kleinere Rückschläge, aber kleinere Rückschläge sind der Weg nach vorne. Wenn Sie an sich glauben, können Sie in kleinen Schritten einen großen Sprung machen. Kleine Schritte verhindern, dass Sie Ihre Hoffnung verlieren. Motivation ist ein sehr wichtiger Teil Ihres Lebens. Ohne Motivation bleibt das Leben stehen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.