Die richtige und effektive Maniküre zu Hause ist ein wichtiges Verfahren für gepflegte Hände. Gesunde und saubere Nägel lassen Ihre Hände anmutig aussehen und ziehen Aufmerksamkeit auf sich. Eine schöne Maniküre kann die beste Dekoration für jede Frau werden. Selbst eine modische Beschichtung sieht jedoch nicht spektakulär aus, wenn die Nägel brechen und sich stark ablösen und eine ungleichmäßige Länge haben. Achten Sie besonders auf Ihre Nägel, um Ihre Hände makellos zu halten. Die Pflege Ihrer Nägel zu Hause beginnt immer von innen. Problematische Nagelplatten weisen oft auf eine unausgewogene Ernährung und schlechte Gewohnheiten hin. Fügen Sie Ihrem üblichen Menü Abwechslung hinzu: Essen Sie mehr frisches Gemüse und Obst, genügend Milchprodukte, Nüsse und Samen. Sie sättigen den Körper mit Vitaminen, Mineralien und Fettsäuren, was zur Verbesserung der Nägel beiträgt.
Manikuere

Grundregeln eine Maniküre

Versuchen Sie bei Ihrer üblichen Maniküre, die Grundregeln einzuhalten:
1. Vermeiden Sie die Verwendung von Metallfeilen, dadurch zerstören sie die zerbrechliche Nagelplatte und erhöhen das Splittern. Die beste Option sind Glasnagelfeilen. Achten Sie auch auf die Körnigkeit: Je höher sie ist, desto sorgfältiger arbeitet das Werkzeug. Bei festen Nägeln ist Körnung 180–200 zulässig, bei dünnen Nägeln eine Körnung von 250 bis 300.
2. Verwenden Sie zum Entfernen von Lack kein Aceton, weil es erhöht die Sprödigkeit und trocknet die Nägel aus. Entscheiden Sie sich für Nagellackentferner ohne diese Substanz.
3. Waschen Sie Ihre Hände mit warmem Wasser und verwenden Sie zur Reinigung sanfte Seifen mit pflegenden Bestandteilen in der Zusammensetzung.

Noch ein paar wichtige Tipps ein Maniküre

1.Mindestens 1 Mal pro Woche Salzbäder machen. Dies ist eine angenehme und recht effektive Behandlungsoption: Meersalz sättigt die Nägel mit nützlichen Mineralien und natürlich stärkt und beschleunigt ihr Wachstum. Für einen zusätzlichen Effekt können Sie dem Bad ein paar Tropfen ätherisches Öl und Zitronensaft mit warmem Wasser und Salz hinzufügen. So können Sie Ihre Nägel aufhellen und die das Splittern stoppen.
2. Verwenden Sie für die Maniküre nur hochwertige Werkzeuge. Vergessen Sie nicht die Sterilität (behandeln Sie nach jeder Maniküre alle Zubehörteile mit einer Alkohollösung). Sparen Sie nicht an Nagellacken und wählen Sie Produkte von vertrauenswürdigen Unternehmen mit zertifizierter Zusammensetzung. Verwenden Sie immer eine farbige Grundierung, um Ihre Nägel zu schützen und zu stärken.
3. Führen Sie mindestens alle 2 Wochen eine Maniküre durch. Gleichzeitig können nur stabile Nägel geschnitten und gefeilt werden, um eine Delaminierung zu verhindern. Verwenden Sie am Ende unbedingt einen Buffer zum Polieren der Nagelkante.

Besondere Aufmerksamkeit für die Nagelhaut

Die Nagelhaut ist wichtig für die Nägel. Ein kleiner Hautstreifen an der Basis der Nagelplatte schützt die Wachstumszone aktiv vor Bakterien und Mikroben. Eine unsachgemäße Maniküre (insbesondere Kanten) kann zu Graten, Beulen, Unregelmäßigkeiten in der Nagelplatte führen, sogar zu Entzündungen.
Tipps zur Nagelhautpflege:
1. Vor jeder Maniküre einweichen, damit helfen Sie dabei, die Nagelhaut zu erweichen und die Arbeit damit zu erleichtern. Wenn eine Tendenz zur Entzündung besteht, ist die Apothekenkamille mit kochendem Wasser perfekt.
2. Massieren Sie das Nagelbett jedes Mal, wenn Sie die Hand Creme auftragen, leicht ein. Achten Sie etwa 30–60 Sekunden lang auf jeden Nagel. Eine solche Massage verbessert nicht nur den Zustand der Nagelhaut, sondern beschleunigt auch das Wachstum der Nägel, indem sie die Durchblutung aktiviert.


*Anzeige
Von mir empfohlen: Produktinformationen „Sensitive Handcreme 100ml“. Sensitive Handcreme 100 ml. Die regenerierende Handcreme pflegt, schützt intensiv und zieht schnell ein. Sie glättet die Haut und unterstützt die Hautregeneration.


Schneiden Sie die Nagelhaut nicht selbst

Die Methode zum Entfernen der Nagelhaut ist besonders wichtig. Schneiden Sie es nicht selbst – die falsche Technik führt zu Unregelmäßigkeiten und Längsrillen an den Nägeln. Darüber hinaus wird bei vollständiger Entfernung der natürliche Schutz der Nägel zerstört. Die beste Option ist, die erweichte Nagelhaut mit einem Gummischieber oder einem orangefarbenen Stab zurückzudrücken. Eine Maniküre ohne die Nagelhaut zu schneiden ist derzeit die sicherste und effektivste Wahl für die Nagelpflege zu Hause. Es ist sicher für Anfänger und pflegt erfolgreich schöne Nägel. Die richtige Nagelpflege zu Hause ist ohne die Verwendung von Feuchtigkeitscremes und Pflegeprodukten einfach undenkbar. Tragen Sie die Hand Creme nicht nur auf die Hände, sondern auch auf die gesamte Oberfläche der Nagelplatten auf.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.